Spotlive

Spotlive

 

Willkommen auf der offiziellen Website
des Projekts SPOTLIGHT.
SPOTLIGHT ist eine europaweit tätige
Forschungsprojekt und Stände
zur nachhaltigen Prävention von
Adipositas durch integrierte Strategien.
Es wird von der Europäischen Kommission finanziert.
Kommission über ihre
Siebtes Rahmenprogramm.

Über uns

Spotlive ist das Projekt, das aus der Notwendigkeit entsteht, all die Stigmata, Stereotypen und Missverständnisse über eine schöne Form der Kommunikation – den Sex-Chat – neu zu erfinden, zu interpretieren und zu überarbeiten. Wie viele andere innovieren wir nicht, indem wir den Lauf der Geschichte ändern, sondern indem wir einen Blick auf eine beliebte Domain werfen und sie wieder sexy machen. Das Spotlive-Projekt basiert auf der kontinuierlichen Suche nach besserer Qualität, freundlicheren Kundenerlebnissen und der einfachen Verbesserung aller Aspekte der menschlichen Interaktion. Mit Spotlive beherrschen wir die Kunst der Glückseligkeit. Und wir machen den Sex-Chat wieder sexy.

Wir kamen (sic!), wir sahen, wir erfanden den Sex-Chat neu.

Mission
Wie wir alle wissen, kann Sex-Chat schmutzig sein, aber es sollte nie hässlich sein. Unsere Mission ist es, den Sex-Chat wieder sexy zu machen. Wir sind bestrebt, das Stigma, die Scheußlichkeit, das Durcheinander der Wettbewerbslösungen zu beseitigen und das Sexy wieder dorthin zu bringen, wo es hingehört.

Werte
Wir schätzen harte Arbeit, Innovation und glauben, dass jeder das Recht haben sollte, sich so zu äußern, wie er es wünscht. Wir verurteilen nicht, wir stigmatisieren nicht und vor allem nutzen wir keine sozialen Stereotypen, um die Realitäten der Welt um uns herum wahrzunehmen.

Zukunft
Wir planen, die Sex-Chat-Branche neu zu erfinden und hoffentlich mit Partnern zusammenzuarbeiten, die die Erotik-Branche mehr Mainstream und Spaß machen.

Wir haben mit dem Aufbau von Spotlive begonnen, weil wir den gesichtslosen Unternehmen, gebrochenen Communities, Betrug an Nutzern, mangelnden klaren und transparenten Regeln für die Zusammenarbeit mit Künstlern (z.B. Provisionen, Zahlungen, rechtliche Aspekte) ein Ende setzen wollten. Um dies zu erreichen, müssen wir völlig transparent sein, was und wie wir unser Geschäft betreiben. Das ist der größte Unterschied.