Die Wahrheit über Ihre biologisch abbaubare Bambus-Zahnbürste

Es gibt keine perfekte vegane Bambus Zahnbürste, aber einige Zahnbürsten sind weniger perfekt als andere, und leider sind einige von ihnen nicht einmal das, was sie vorgeben zu sein. Hier sind ein paar enttäuschende Fakten, die ich kürzlich über die Zahnbürsten anderer Unternehmen erfahren habe.

Vollständig kompostierbar = Tierbasiert

Die einzige vollständig kompostierbare Zahnbürste hat derzeit einen Griff aus nachhaltig geerntetem Holz und Borsten aus Schweinehaaren. (Hier ist ein Beispiel.) Das Schweinehaar ist ein Nebenprodukt der chinesischen Fleischindustrie. Normalerweise wäre es weggeworfen worden. Wenn Sie Fleisch essen, wäre diese Zahnbürste vielleicht die richtige Entscheidung für Sie. Ich persönlich habe mich dafür entschieden, es nicht zu verwenden, weil das einzige Fleisch, das ich esse, von Tieren aus menschlicher Haltung stammt, die von lokalen Bauernhöfen in Sonoma oder den Bezirken Marin stammen. Da ich nicht weiß, wie die chinesischen Schweine behandelt werden, fühle ich mich nicht wohl dabei, ihre Borsten für eine Zahnbürste zu verwenden. Vielleicht könnte sich eine der lokalen Schweinefarmen hier draußen mit einem Zahnbürstenhersteller zusammenschließen, um eine Zahnbürste zu entwickeln, der ich eher vertrauen würde.

Was ist mit Nylon-4?

Mehrere Zahnbürstenhersteller behaupten, dass ihre Borsten aus Nylon-4 bestehen, einem Kunststoff auf Erdölbasis, der in Laborstudien gezeigt hat, dass er sich unter bestimmten Bedingungen in der Umwelt biologisch abbaut. Laborstudien und das wirkliche Leben sind jedoch nicht dasselbe, und keiner dieser Hersteller hat einen Drittanbieternachweis erbracht, dass ihre Zahnbürstenborsten tatsächlich biologisch abbaubar sind, insbesondere nicht in den kalten Gewässern des Ozeans. Außerdem ist es fraglich, ob alle von ihnen wirklich Nylon-4 enthalten.

Meine Freundin A-Hao, die ein kunststofffreies Produktgeschäft namens Simple Eco Life in Taiwan besitzt, verkaufte eine Zahnbürste namens The Environmental Toothbrush, und sie wollte wissen, ob die Borsten wirklich aus Nylon-4 bestehen (ich habe diese Zahnbürste bereits 2011 überprüft). Zu diesem Zeitpunkt behauptete die Website des Unternehmens, dass die Borsten Nylon-4 waren. Und obwohl die Website diese Behauptung nicht mehr enthält, heißt es immer noch: „Sowohl der Bambus als auch die Borsten werden sich ohne Verschmutzung biologisch in den Boden abbauen.“) Also schickte A-Hao die Umweltzahnbürste zu einem Labor in Taiwan, um sie zu testen.

Fazit: Die umweltfreundlichen Zahnbürstenborsten bestehen aus Nylon-6, nicht aus Nylon-4, wie behauptet. Nylon-6 ist nicht biologisch abbaubar, so dass die Behauptung, dass sie sich ohne Verschmutzung biologisch in den Boden abbauen werden, nicht wahr ist. Lesen Sie den Laborbericht hier….

Seien Sie skeptisch gegenüber Zahnbürstenherstellern, die behaupten, ihre Borsten seien aus Nylon-4 gefertigt und bitten Sie, den Beweis zu sehen. Laut A-Hao kommunizieren westliche Unternehmen oft nicht direkt mit ihren chinesischen Herstellern, sondern über eine Agentur. Es ist möglich, dass sie von den Agenturen, die die Produktionspartnerschaften aufgebaut haben, irregeführt werden.

Dennoch sollten Unternehmen, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werden, ihre Werbebotschaft aktualisieren. A-Hao schickte den Laborbericht an The Environmental Toothbrush Company, und bis heute behaupten sie immer noch, dass ihre Borsten biologisch abbaubar sind, ohne jegliche Beweise, die diese Behauptung bestätigen.

Borsten aus Bambus?

Andere Unternehmen behaupten, dass ihre Borsten aus Bambus sind. Vor allem ein Unternehmen warb dafür, dass seine Borsten zu 100% aus Bambus bestehen und vollständig biologisch abbaubar sind. Ich habe ein Muster der Zahnbürste erhalten, und sie schienen mir sehr ähnlich wie Nylon. Bea Johnson vom Zero Waste Home stellte sie auf den „Brandtest“ und hielt sie an ein Match, um zu sehen, ob sie schmelzen oder verbrennen würden. Sie schmolzen wie Plastik. Also, inspiriert von A-Hao, schickte ich eine Probe an ein Labor, um sie zu testen, und tatsächlich wurden die Borsten als Polyester gefunden.

Warum erwähne ich also nicht den Namen der Zahnbürstenfirma oder veröffentliche die Testergebnisse hier? Denn nachdem ich den Besitzer mit dem Beweis kontaktiert hatte, änderte er sofort die Sprache auf der Website, um anzuzeigen, dass die Borsten aus einem BPA-freien Polymer bestehen und vor dem Kompostieren des Griffs entfernt und weggeworfen werden sollten. Er war schockiert zu erfahren, dass sein Hersteller in China ihn angelogen hatte. Ich schätze diese Art von Reaktionsfähigkeit, und da seine Website jetzt die Wahrheit darüber widerspiegelt, was er verkauft, habe ich nicht das Bedürfnis, ihn zu rufen. Er bot mir sogar an, die Prüfungsgebühr zurückzuerstatten.

Okay, wie wäre es dann mit holzkohleverstärkten Bambusborsten?

Es gibt eine weitere Bambus-Zahnbürste, die ich gesehen habe, die von Whole Foods und anderen Naturkostläden getragen wird. Der Text auf der Verpackung besagt, dass die Borsten aus holzkohleverstärktem Bambus bestehen und biologisch abbaubar sind. Ich werde das hier als nächstes zum Testen schicken. Ich glaube den Behauptungen nicht, und bis ich die Testergebnisse zurückbekomme, solltest du es auch nicht. (Ich werde diese Seite aktualisieren, wenn ich mehr Informationen habe.)

Teilweise pflanzliche Borsten

Brush with BambooBrush with Bamboo hat gerade ein Upgrade auf ihre Bambus-Zahnbürste veröffentlicht, mit Borsten aus 62% Rizinusöl. Die neuen Borsten sind nicht biologisch abbaubar, aber sie sind biobasiert und enthalten weniger Kunststoff auf Erdölbasis als andere Zahnbürsten. Ich werde morgen eine vollständige Überprüfung der neuen Zahnbürste haben. Ich vertraue Brush mit Bambus, weil sie keine Ansprüche stellen, die sie nicht unterstützen können.

Fazit

Es ist bedauerlich, dass wir nicht immer Ansprüche auf Produktetiketten glauben können und dass normale Verbraucher wie ich die Kosten dafür tragen müssen, Produkte testen zu lassen, um die Wahrheit herauszufinden. Aber es sei denn, Unternehmen überwachen tatsächlich die Produktion im Ausland und führen ihre eigenen Tests der Produktmaterialien durch, sie wissen wirklich nicht, welche Materialien ihr Produkt enthält, trotz allem, was der Hersteller ihnen sagt. Ich schätze, Sie könnten nach einer Zahnbürste fragen, die mit Einhorn-Hornborsten hergestellt wird, und einen ausländischen Hersteller finden, der sie für Sie herstellt. Tatsächlich züchten sie die Einhörner wahrscheinlich auf ihrer speziellen Farm hinter der Fabrik nur für diesen Zweck. Rufen Sie sie an. Aber warte, es gibt noch viel, viel mehr. Sie werden ein Ginsu-Messer dazugeben, wenn du jetzt handelst.